Petaboule

Die Tragkonstruktion der Petaboule-Halle besteht aus Brettsperrholz, welches durch 5 individuell gefertigte Brettschichtholzträger abgelastet wird. Holzoberflächen an Wänden, Decken und Trägern sind zum größten Teil in Sichtqualität ausgeführt. Die Auskragung im Außenbereich wurde mit Stahlträgern in Verbindung mit den Brettsperrholzelementen und auskragenden Sparren aus Brettschichtholz realisiert. An der Holzfassade wurde mit einer ökologisch unbedenklichen Holzlasur auf Wasserbasis bereits vor der Montage vor Ort, werkseitig eine Vorvergrauung aufgebracht. Das gesamte Bauvorhaben wurde Materialökologisch entworfen, ausgeführt und überprüft.